Aktuelle Veranstaltungen

Tatort Taste 2022

Karten: 08395 911067

Email: info@ernle-piano.de


 

brustmannEdwin Kimmler

Blues, Boogie, Calypso.

Fr., 6.5.2022, 20 Uhr. 25 €

 

Nach seinen 2 spektakulären Auftritten mit den „4 Pianeuren“ und mehreren coronabedingten Absagen haben wir den Multi-Instrumentalisten mit seinem Solo-Programm erneut nach Tannheim eingeladen.

Groove mit Starkstrom-Power


 

brustmannTeresa Rizos

Selten schön“, Kabarett

Sa., 7.5.2022, 20Uhr. 25 €

 

Die Münchnerin Teresa Rizos sammelte ihre ersten Bühnenerfahrungen im Kinderchor der Bayerischen Staatsoper.

Es fiel Ihr schon immer leicht, sich in andere Leute hinein zu versetzen. Die Bühne allerdings konnte ihre Leidenschaft nicht alleine tragen, und so verschlug es sie kurzerhand in’s Fernsehen: Als Hauptrolle der BR -Serie „Dahoam is Dahoam“ spielte sie sich in die Herzen des Fernsehpublikums.

Seitdem war Teresa Rizos in Programmen wie „Die Rosenheim-Cops“, „Hubert und Staller“ undSOKO München“ zu sehen. Inzwischen ist Sie auch auf den Kabarettbühnen unterwegs.

Mit Ihrem neuen Programm „Selten schön“ gibt Sie ihr Bestes, den bayerischen Lebensstil an den Mann zu bringen.

 

"Die junge bayerische Schauspielerin bestach nicht nur durch ihr großes musikalisches Talent, sondern auch durch ihren skurrilen Humor...Dass sie den Saal zum Jodeln brachte, war schon allererste Sahne. " (Mittelbayerische/Gerd Spies)


 

brustmannMartin Schmitt

„Jetzt ist Blues mit lustig!“ Piano & Vocal

So., 8.5.2022, 19 Uhr. 25 €

 

Martin Schmitt ist ein wahrer Allrounder: großartiger Boogie- und Jazzpianist, Liedermacher, Kabarettist und sympathischer Entertainer!

Der aktuelle Deutsche Kabarettmeister präsentiert sein heiß ersehntes neues Programm!

Es ist eine bewährte Mischung aus humoristischen, ironischen, hintergründigen und ernsten Geschichten und Songs, die so bunt sind, wie das Leben.

Ob es um den überbordenden Gebrauch von Handys oder die täglich neue Motivation im Leben, um Ausraster oder Berufsmüdigkeit, um Angst, Neid oder zahllose Dialekte geht – der Schmitt dahinter ist immer erkennbar.

Das Ganze am Klavier, bayrisch und bluesgetränkt. Er ist im besten Sinne Unterhalter und versteht es meisterhaft, sein Publikum humorvoll einzubinden.

Martin Schmitt ist ein Stück Bayern. Wahre Lebensart, doch ohne Lederhose. Schlagfertig, liebenswert, lustig, geradlinig. Naturtalent für einzigartige Komik. Und Songtexte, die dank Dialekt mächtig Wortwitz spiegeln.“ (Allgäuer Zeitung)